SV Preußen Eiberg vs. SC Werden-Heidhausen II

Viertes Spiel - Vierter Sieg !

Für die Mannschaft von Cichon & Schönhardt ging es heute vor heimischen Publikum gegen die Zweite vom SC Werden-Heidhausen. Von Beginn an zeigte Eiberg eine breite Brust nach den 3 Siegen zuvor, doch gefährliche Torszenen blieben dabei aus. Nach einem Einwurf auf Höhe der Mittellinie kann Alex Weinbender mit einer cleveren Bewegung seinen Gegner abschütteln und einen überragenden Pass auf Patrick Fey spielen, der den Ball über den Torwart lupft und in der 33. auf 1:0 stellt. Nur 5 Minuten später kontert Heidhausen unsere Mannschaft jedoch aus und kann den Ausgleich erzielen. Mit 1:1 ging es dann in die Pause. Auch in der zweiten Hälfte zeigte die Eiberger-Elf Feldüberlegenheiten, konnte diese aber lange Zeit wieder nicht in Tore ummüntzen. In der 80. gibt es dann einen Freistoß für Eiberg in sehr guter Position. Alex Weinbender nimmt sich den Ball und kann erneut den Gegner ärgern. Er spielt einen Querpass zu Andre Schönhardt, der aus gut 20 m zur 2:1 Führung ins lange Eck trifft. Nur 4 Minuten später kontert dann unsere Mannschaft. Pascal Frank läuft alleine auf den Torwart zu und kann zum 3:1 Endstand treffen. Eine überzeugende Vorstellung unserer Eiberger Mannschaft, die nun mit 12 Punkten weiter mit Schönebeck IV & ESG II vorne weg marschiert.

Aufstellung: Scheunemann - Schönhardt, Brückner, Cronberger, Naber - Aretz, Weinbender, Metzler - Steinsiepe, Stribny, Fey

Wechsel: Alexander für Fey, Denker für Metzler, Frank für Steinsiepe

Tore: Fey, Schönhardt und Frank

SF Niederwenigern III vs.                     SV Preußen Eiberg

Für unsere 1.Mannschaft startete heute die Saison 18/19 in der KLB mit einem Auswärtsspiel gegen die SF Niederwenigern III. Vorgenommen hatte man sich einen Sieg, um Selbstbewusstsein für die kommenden Spiele zu sammeln und natürlich die ersten 3 Punkte in der Saison einzusammeln. Von Beginn an war man die dominierende Mannschaft im Spiel, allerdings machte man das Spiel oft zu langsam und der letzte Pass fehlte. Trotzdem gelang in der 18. Spielminute das Führungstor. Nach Flanke von Mo Warsama stand Ronny Stribny goldrichtig und schob zum 1:0 ein. Das war dann auch der Pausenstand, in der es einen Wechsel bei unserer Mannschaft gab. Julian Cronberger machte Platz für Alex Weinbender. In der 54. dann ein Freistoß nah am 16er. Marius Brückner legt sich den Ball zurecht und schießt trocken unter der Mauer in die Maschen. 2:0 und das zu dem Zeitpunkt völlig verdient. Dann machte Niederwenigern Druck und brachte unsere Hintermannschaft des Öfteren in Bedrängnis. Doch Chris Hupe hielt seinen Kasten heute über 90 Minuten sauber. Nach 15 Minuten konnte sich das Team von Cichon & Schönhardt dann wieder berappeln und legte durch Stribny und Warsama noch das 3:0 & 4:0 nach. Am Ende ein verdienter Sieg zum Saisonauftakt, auf den man für die kommenden Aufgaben jedoch noch aufbauen muss, um auch dann erfolgreich zu sein.

Aufstellung: Hupe - Schönhardt, Brückner, Cronberger, Bornträger- Aretz, Koitek, Metzler- Warsama, Alexander, Stribny

Wechsel: Weinbender für Cronberger, Kalusche für Metzler, Steinsiepe für Warsama

Tore: Stribny (2x), Brückner, Warsama

 

 

Vereinsanschrift

Sven Barnscheid

 

Bewerungestrasse 12 c

 

45276 Essen



Platzanlage

Bezirkssportanlage Oststadt

Sachsenring 163

45279 Essen

Telefon: 0201 5368022



Bus & Bahn

Bahn :

S1 bis Eiberg S

Bus :

Linien 164 u. 184 bis

Haltestelle Sportanlage Eiberg

Linie 174 bis

Haltestelle Schirnbecker Teiche

KONTAKT:

Seniorenabteilung :

Sven Barnscheidt Tel.: 0177 2015718

Ute Hupe Tel.: 0177 2770416

 

Jugendabteilung :

Cornelia Leineweber Tel.: 01747558520