Info & Historie

Der SV Preußen Eiberg 11/31 e.V. ist am 01.06.2000 gegründet worden. Entstanden ist der Verein durch die Fusion des SC Preußen Steele 1911 & dem 1. FC Eiberg 1931.

Durch die gemeinsame Nutzung der Bezirkssportanlage Oststadt entstanden Kontakte und Freundschaften, bis dann irgendwann die Idee auftrat eine nähere Zusammenarbeit anzustreben. Die ersten Gespräche beider Vorstände machten schnell deutlich, dass eine Zusammenarbeit zweier Vereine am effektivsten durch eine Fusion zu realisieren wäre. Diese wurde im Juni 2000 dann von den Mitgliedern beider Vereine beschlossen.

Beheimatet ist der Verein immernoch auf der Bezirkssportanlage Oststadt.

Etwa 300 Mitglieder (aktiv + passiv) hat der SV Preußen Eiberg.

Momentan gibt es zwei Seniorenmannschaften. Unsere 1.Mannschaft spielt in der Kreisliga B & unsere 2.Mannschaft spielt in der Kreisliga C.

Außerdem gibt es einige Jugendmannschaften, die von zahlreichen Ehrenämtlern trainiert werden.



Ziele des Vereins

 
Natürlich sind wir, wie jeder andere Verein auch, bestrebt, mit der 1. Mannschaft um die Meisterschaft in der entsprechenden Liga mitzuspielen, denn jeder Verein wird zunächst am Leistungstand seiner 1. Mannschaft gemessen.

Auch die 2. Mannschaft wird in der Meisterschaft um Punkte kämpfen und spielen. Sie bilden den wichtigen Unterbau für die "Erste". Dort werden vor allem junge Spieler, welche aus der eigenen Jugend stammen, behutsam an den Leistungsstand der 1. Mannschaft herangeführt.
Das Hauptziel ist aber, die Jugend zu fördern. Doch die Jugend muss sich identifizieren können, darum brauchen wir eine starke 1. Mannschaft.

Die Jugendabteilung bildet die stärkste Einheit innerhalb des Vereins und braucht die meiste Unterstützung, damit wir eine Alternative zu den Reizangeboten der Gesellschaft bieten können. Wir möchten den Spaß am Sport fördern, den Jugendlichen Ansprechpartner sein, das soziale Verhalten, die Toleranz gegenüber anderen und den Teamgeist bei den Jugendlichen stärken.

Dabei wirken viele ehrenamtliche Betreuer, Trainer und Begleiter mit. Wir versuchen, die Mitgliedsbeiträge möglichst niedrig und damit sozial verträglich zu gestalten, damit möglichst viele Kinder und Jugendliche die Möglichkeiten erhalten, bei uns Fußball zu spielen. 

Vereinsanschrift

SV Preußen Eiberg 11/31 e.V.

 

 

Sachsenring 163​

45279 Essen



Platzanlage

Bezirkssportanlage Oststadt

Sachsenring 163

45279 Essen

Telefon: 0201 5368022



Bus & Bahn

Bahn :

S1 bis Eiberg S

Bus :

Linien 164 u. 184 bis

Haltestelle Sportanlage Eiberg

Linie 174 bis

Haltestelle Schirnbecker Teiche

KONTAKT:

Seniorenabteilung :

Sven Barnscheidt Tel.: 0177 2015718

Ute Hupe Tel.: 0177 2770416

 

Jugendabteilung :

Cornelia Leineweber Tel.: 01747558520

 

PREMIUM PARTNER